Rufen Sie uns
unter unserer
Hotlinenummer an
und wir beraten
Sie gerne
Mo.-Fr.
von 10:00 - 16:00 Uhr



Herzlich Willkommen!


Die GLD Metall GmbH mit Standort in
Essen, sieht sich als der - exklusive -
Partner aller Juweliere und
Edelmetallhändler in Deutschland.

Unter exklusiv verstehen wir,
ausschließliche Zusammenarbeit mit
gewerblichen Kunden.

Vertrauen und Sicherheit sind unsere
Philosophie, schnelle und zuverlässige
Ausführung aller Aufträge ist unsere
Aufgabe.

Kurse und Charts für Gold und Silber
werden ständig aktualisiert.
Ankaufskurse werden bei Ihrer Anfrage
der aktuellen Situation angepasst
und fixiert.


Ihr GLD Metall Team

Nachrichten

Dax aktuell: Euro-Rally drückt Dax unter 13.000 Punkte

Ein stärkerer Euro hat den deutschen Aktienmarkt am Donnerstag belastet. Am US-Feiertag Thanksgiving notiert der Leitindex Dax schwächer bei unter 13.000 Punkten. Impulse von der Wall Street wird es heute nicht geben.

Verkehrspolitik: Regierungsberater empfehlen Quote für E-Autos

Ein Umwelt-Beratergremium der Bundesregierung hält ein Umdenken in der Verkehrspolitik für notwendig. So soll ab 2025 mindestens ein Viertel aller neuen Pkw und leichten Nutzfahrzeuge elektrisch fahren.

Promi-Medizinerin Barbara Sturm: „Kim Kardashian hat mein Serum im Bad stehen“

Die Düsseldorferin Barbara Sturm ist mehr als eine Ärztin. Warum die Orthopädin ihre eigene Luxuspflegelinie gründete, wie sie weltweit expandierte und warum Prominente wie Kim Kardashian oder Nicky Hilton sie promoten.

Pharmakonzern: Bayer sieht sich für Patentablauf von Xarelto gerüstet

Dieter Weinand, Pharma-Chef von Bayer, sieht gute Chancen, den 2024 auslaufenden Patentschutz für den Gerinnungshemmer Xarelto abzufedern. Andere Medikamente sollen den Verlust abfangen. Man habe kein „Pipeline-Problem“.

Käuferschutz bei PayPal: Entmachtung des Bezahldienstes - was sich für Sie als Kunden nun ändert

Gerichtlich ist entschieden worden, dass Verkäufer die Oberhand behalten –nicht Paypal. So droht dem Kunden bei unrechtmäßiger Inanspruchnahme vom Käuferschutz des Bezahldienstes ein Gerichtsverfahren.

+++ Nomaika-Newsblog +++: SPD-Vize Lauterbach schließt große Koalition nicht aus

Wie geht es weiter mit dem Land - nach dem Jamaika-Fiasko? Auf diese Frage gibt es am Donnerstag vielleicht eine Antwort. Bundespräsident Steinmeier will von Schulz wissen, ob die Genossen doch noch eine GroKo machen.

Russische Hilfe für PDVSA: Venezuelas Ölkonzern geht das Geld aus

Venezuelas staatlicher Ölkonzern PDVSA bemüht sich um Kredite aus dem Ausland. Grund ist die klamme Haushaltslage des Landes. Gespräche wurden unter anderem mit dem russischen Unternehmen Rosneft geführt.

Discounter: Aldi-Familienfehde steuert auf das Finale zu

Das Schleswig-Holsteinische Oberverwaltungsgericht könnte noch am Donnerstag einen Schlussstrich unter den seit Jahren schwelenden Machtkampf beim Discounter ziehen. Es geht um Macht und viel Geld.

Volvo XC60 im Handelsblatt-Test: Kann alles, außer hochdeutsch

SUV-und Volvo-Fans haben lange auf ihn gewartet. Und der neue XC60 beeindruckt als Herausforderer von X3, Q5 und GLC mit Design, Bedienkonzept und Autopilot-Funktion. Doch es gibt auch ein paar ärgerliche Kleinigkeiten.

Siemens: Betriebsrat lehnt Verhandlungen über Stellenabbau ab

Auf einer Kundgebung in Berlin machen Siemens-Mitarbeiter ihrem Ärger Luft. Die Ankündigung des Konzerns, 6900 Stellen abzubauen, sorgt für Wut unter den Beschäftigten, den Gewerkschaften und der Politik.

Promi-Medizinerin Barbara Sturm: „Kim Kardashian hat mein Serum im Bad stehen“

Die Düsseldorferin Barbara Sturm ist mehr als eine Ärztin. Warum die Orthopädin ihre eigene Luxuspflegelinie gründete, wie sie weltweit expandierte und warum Prominente wie Kim Kardashian oder Nicky Hilton sie promoten.

Pharmakonzern: Bayer sieht sich für Patentablauf von Xarelto gerüstet

Dieter Weinand, Pharma-Chef von Bayer, sieht gute Chancen, den 2024 auslaufenden Patentschutz für den Gerinnungshemmer Xarelto abzufedern. Andere Medikamente sollen den Verlust abfangen. Man habe kein „Pipeline-Problem“.

Käuferschutz bei PayPal: Entmachtung des Bezahldienstes - was sich für Sie als Kunden nun ändert

Gerichtlich ist entschieden worden, dass Verkäufer die Oberhand behalten –nicht Paypal. So droht dem Kunden bei unrechtmäßiger Inanspruchnahme vom Käuferschutz des Bezahldienstes ein Gerichtsverfahren.

+++ Nomaika-Newsblog +++: SPD-Vize Lauterbach schließt große Koalition nicht aus

Wie geht es weiter mit dem Land - nach dem Jamaika-Fiasko? Auf diese Frage gibt es am Donnerstag vielleicht eine Antwort. Bundespräsident Steinmeier will von Schulz wissen, ob die Genossen doch noch eine GroKo machen.

Russische Hilfe für PDVSA: Venezuelas Ölkonzern geht das Geld aus

Venezuelas staatlicher Ölkonzern PDVSA bemüht sich um Kredite aus dem Ausland. Grund ist die klamme Haushaltslage des Landes. Gespräche wurden unter anderem mit dem russischen Unternehmen Rosneft geführt.

Discounter: Aldi-Familienfehde steuert auf das Finale zu

Das Schleswig-Holsteinische Oberverwaltungsgericht könnte noch am Donnerstag einen Schlussstrich unter den seit Jahren schwelenden Machtkampf beim Discounter ziehen. Es geht um Macht und viel Geld.

Volvo XC60 im Handelsblatt-Test: Kann alles, außer hochdeutsch

SUV-und Volvo-Fans haben lange auf ihn gewartet. Und der neue XC60 beeindruckt als Herausforderer von X3, Q5 und GLC mit Design, Bedienkonzept und Autopilot-Funktion. Doch es gibt auch ein paar ärgerliche Kleinigkeiten.

Siemens: Betriebsrat lehnt Verhandlungen über Stellenabbau ab

Auf einer Kundgebung in Berlin machen Siemens-Mitarbeiter ihrem Ärger Luft. Die Ankündigung des Konzerns, 6900 Stellen abzubauen, sorgt für Wut unter den Beschäftigten, den Gewerkschaften und der Politik.

Deutsche-Bank-Manager Nicolas Moreau: Der doppelte Chef

Nicolas Moreau, Chef der Fondstochter der Deutschen Bank, wird nach dem Börsengang eine Doppelrolle im Unternehmen spielen. Außerhalb des Geldhauses wird dieses Konstrukt allerdings kritisch gesehen, auch von Investoren.

Krise bei Marine Systems: Thyssen-Krupps unverkäufliche Sparte

Die Thyssen-Krupp-Tochter Marine Systems steckt in einer tiefen Krise. Die Sparte sollte eigentlich verkauft werden, nun bedrohen Korruption und Missmanagement sogar den Gesamtkonzern. Das hat personelle Konsequenzen.

Käuferschutz bei PayPal: Entmachtung des Bezahldienstes - was sich für Sie als Kunden nun ändert

Gerichtlich ist entschieden worden, dass Verkäufer die Oberhand behalten –nicht Paypal. So droht dem Kunden bei unrechtmäßiger Inanspruchnahme vom Käuferschutz des Bezahldienstes ein Gerichtsverfahren.

+++ Nomaika-Newsblog +++: SPD-Vize Lauterbach schließt große Koalition nicht aus

Wie geht es weiter mit dem Land - nach dem Jamaika-Fiasko? Auf diese Frage gibt es am Donnerstag vielleicht eine Antwort. Bundespräsident Steinmeier will von Schulz wissen, ob die Genossen doch noch eine GroKo machen.

Russische Hilfe für PDVSA: Venezuelas Ölkonzern geht das Geld aus

Venezuelas staatlicher Ölkonzern PDVSA bemüht sich um Kredite aus dem Ausland. Grund ist die klamme Haushaltslage des Landes. Gespräche wurden unter anderem mit dem russischen Unternehmen Rosneft geführt.

Discounter: Aldi-Familienfehde steuert auf das Finale zu

Das Schleswig-Holsteinische Oberverwaltungsgericht könnte noch am Donnerstag einen Schlussstrich unter den seit Jahren schwelenden Machtkampf beim Discounter ziehen. Es geht um Macht und viel Geld.

Volvo XC60 im Handelsblatt-Test: Kann alles, außer hochdeutsch

SUV-und Volvo-Fans haben lange auf ihn gewartet. Und der neue XC60 beeindruckt als Herausforderer von X3, Q5 und GLC mit Design, Bedienkonzept und Autopilot-Funktion. Doch es gibt auch ein paar ärgerliche Kleinigkeiten.

Siemens: Betriebsrat lehnt Verhandlungen über Stellenabbau ab

Auf einer Kundgebung in Berlin machen Siemens-Mitarbeiter ihrem Ärger Luft. Die Ankündigung des Konzerns, 6900 Stellen abzubauen, sorgt für Wut unter den Beschäftigten, den Gewerkschaften und der Politik.

Deutsche-Bank-Manager Nicolas Moreau: Der doppelte Chef

Nicolas Moreau, Chef der Fondstochter der Deutschen Bank, wird nach dem Börsengang eine Doppelrolle im Unternehmen spielen. Außerhalb des Geldhauses wird dieses Konstrukt allerdings kritisch gesehen, auch von Investoren.

Krise bei Marine Systems: Thyssen-Krupps unverkäufliche Sparte

Die Thyssen-Krupp-Tochter Marine Systems steckt in einer tiefen Krise. Die Sparte sollte eigentlich verkauft werden, nun bedrohen Korruption und Missmanagement sogar den Gesamtkonzern. Das hat personelle Konsequenzen.

Bundespräsident trifft SPD-Chef Schulz: Steinmeiers Appell zeigt Wirkung

Die SPD schließt eine Minderheitsregierung nicht aus. Befürworter einer Großen Koalition positionieren sich. Der Bundespräsident trifft sich mit Parteichef Schulz zum Vier-Augen-Gespräch. Kann er ihn zum Umdenken bewegen?

Toyota-Verwaltungsratschef Takeshi Uchiyamada: „Wir haben einen Zeitvorsprung“

Den Verwaltungsratschef von Toyota schmerzt nicht der Verlust der Marktführerschaft an Volkswagen. Er sieht den japanischen Autobauer technologisch weit vor der Konkurrenz.

Russische Hilfe für PDVSA: Venezuelas Ölkonzern geht das Geld aus

Venezuelas staatlicher Ölkonzern PDVSA bemüht sich um Kredite aus dem Ausland. Grund ist die klamme Haushaltslage des Landes. Gespräche wurden unter anderem mit dem russischen Unternehmen Rosneft geführt.

Discounter: Aldi-Familienfehde steuert auf das Finale zu

Das Schleswig-Holsteinische Oberverwaltungsgericht könnte noch am Donnerstag einen Schlussstrich unter den seit Jahren schwelenden Machtkampf beim Discounter ziehen. Es geht um Macht und viel Geld.

Volvo XC60 im Handelsblatt-Test: Kann alles, außer hochdeutsch

SUV-und Volvo-Fans haben lange auf ihn gewartet. Und der neue XC60 beeindruckt als Herausforderer von X3, Q5 und GLC mit Design, Bedienkonzept und Autopilot-Funktion. Doch es gibt auch ein paar ärgerliche Kleinigkeiten.

Siemens: Betriebsrat lehnt Verhandlungen über Stellenabbau ab

Auf einer Kundgebung in Berlin machen Siemens-Mitarbeiter ihrem Ärger Luft. Die Ankündigung des Konzerns, 6900 Stellen abzubauen, sorgt für Wut unter den Beschäftigten, den Gewerkschaften und der Politik.

Deutsche-Bank-Manager Nicolas Moreau: Der doppelte Chef

Nicolas Moreau, Chef der Fondstochter der Deutschen Bank, wird nach dem Börsengang eine Doppelrolle im Unternehmen spielen. Außerhalb des Geldhauses wird dieses Konstrukt allerdings kritisch gesehen, auch von Investoren.

Krise bei Marine Systems: Thyssen-Krupps unverkäufliche Sparte

Die Thyssen-Krupp-Tochter Marine Systems steckt in einer tiefen Krise. Die Sparte sollte eigentlich verkauft werden, nun bedrohen Korruption und Missmanagement sogar den Gesamtkonzern. Das hat personelle Konsequenzen.

Bundespräsident trifft SPD-Chef Schulz: Steinmeiers Appell zeigt Wirkung

Die SPD schließt eine Minderheitsregierung nicht aus. Befürworter einer Großen Koalition positionieren sich. Der Bundespräsident trifft sich mit Parteichef Schulz zum Vier-Augen-Gespräch. Kann er ihn zum Umdenken bewegen?

Toyota-Verwaltungsratschef Takeshi Uchiyamada: „Wir haben einen Zeitvorsprung“

Den Verwaltungsratschef von Toyota schmerzt nicht der Verlust der Marktführerschaft an Volkswagen. Er sieht den japanischen Autobauer technologisch weit vor der Konkurrenz.

Trotz Niedrigzinsen: Moody's hält europäische Versicherer für stabil

Gute Aussichten für 2018: Die Ratingagentur Moody's attestiert europäischen Versicherern trotz Niedrigzinsen stabile Geschäfte im kommenden Jahr.

Vereinigte Arabische Emirate, Oman, Iran: Rücktritt und Suspendierung bei SAP

SAP überprüft sein Geschäftsgebaren in der Golfregion. Ein Mitarbeiter habe sein Amt niedergelegt, ein anderer sei freigestellt worden. Die Fälle stehen laut einem Insider im Zusammenhang mit Vorgängen im Iran.