Rufen Sie uns
unter unserer
Hotlinenummer an
und wir beraten
Sie gerne
Mo.-Fr.
von 10:00 - 16:00 Uhr



Herzlich Willkommen!


Die GLD Metall GmbH mit Standort in
Essen, sieht sich als der - exklusive -
Partner aller Juweliere und
Edelmetallhändler in Deutschland.

Unter exklusiv verstehen wir,
ausschließliche Zusammenarbeit mit
gewerblichen Kunden.

Vertrauen und Sicherheit sind unsere
Philosophie, schnelle und zuverlässige
Ausführung aller Aufträge ist unsere
Aufgabe.

Kurse und Charts für Gold und Silber
werden ständig aktualisiert.
Ankaufskurse werden bei Ihrer Anfrage
der aktuellen Situation angepasst
und fixiert.


Ihr GLD Metall Team

Nachrichten

Feststoffzelle: VW investiert 100 Millionen Euro in Start-up für Elektroauto-Batterie

Die Feststoffbatterie könnte die Reichweite von Elektrowagen verdoppeln. Nun investiert auch VW kräftig in den Hoffnungsträger der Autobranche.

Pharmabranche: Pharmakonzerne zahlen über 600 Millionen Euro an deutsche Ärzte

Seit Jahren steigen die Zuwendungen an Ärzte und Kliniken. Die reagieren auf diese Entwicklung: Sie weigern sich, Details dazu zu veröffentlichen.

Hilfsorganisation Oxfam: Aldi, Lidl und Rewe interessieren sich zu wenig für Menschenrechte

Lieferanten deutscher Supermärkte verstoßen laut Oxfam gegen Menschenrechte. Vor allem Discounter scheint das nicht zu interessieren – aus einem einfachen Grund.

Anleihen: Deutschland muss sich wegen hoher Steuereinnahmen weniger Geld leihen

Hohe Steuereinnahmen machen es möglich: Der Bund wird im dritten Quartal seine Anleiheplatzierungen um mehrere Milliarden Euro reduzieren.

Dax aktuell: Autowerte belasten den Dax - Daimler-Aktie auf Zweijahrestief

Hohe Kursverluste bei den Automobilwerten drücken den Dax unter die Marke von 12.600 Punkten. Auch die Aktie der Deutschen Bank gibt deutlich nach.

Nivea-Hersteller: Beiersdorf kündigt Chefwechsel an – Aktie bricht ein

Führungswechsel bei Beiersdorf: Der Vertrag von Vorstandschef Stefan Heidenreich wird nicht verlängert. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.

Grüner Punkt: Umweltschädliche Verpackungen sollen teurer werden

Hersteller werden bald für schlecht recycelbare Materialien zur Kasse gebeten. Ein Trick soll verhindern, dass Verbraucher mehr zahlen.

Ungesunde Tablet-Haltung: Frauen sind anfälliger für den „iPad-Nacken“

Wer sich regelmäßig längere Zeit über sein Tablet beugt, riskiert den schmerzhaften „iPad-Nacken“. US-Mediziner haben das Phänomen jetzt genauer erforscht.

Dieselskandal: Audi-Chef Rupert Stadler bleibt in Haft

Die Staatsanwaltschaft ist mit der ersten Vernehmung des Audi-Chefs nicht zufrieden. Im Gefängnis erhält Stadler keine Sonderbehandlung.

Autobauer: VW will mit Lkw-Börsengang mehr als 6 Milliarden Euro einnehmen

Der Börsengang der Lkw-Sparte dürfte mehrere Milliarden einbringen. Der Name der neue Sparte bezieht sich auf Tradition, Transformation und Tonnen.

Hilfsorganisation Oxfam: Aldi, Lidl und Rewe interessieren sich zu wenig für Menschenrechte

Lieferanten deutscher Supermärkte verstoßen laut Oxfam gegen Menschenrechte. Vor allem Discounter scheint das nicht zu interessieren – aus einem einfachen Grund.

Anleihen: Deutschland muss sich wegen hoher Steuereinnahmen weniger Geld leihen

Hohe Steuereinnahmen machen es möglich: Der Bund wird im dritten Quartal seine Anleiheplatzierungen um mehrere Milliarden Euro reduzieren.

Dax aktuell: Autowerte belasten den Dax - Daimler-Aktie auf Zweijahrestief

Hohe Kursverluste bei den Automobilwerten drücken den Dax unter die Marke von 12.600 Punkten. Auch die Aktie der Deutschen Bank gibt deutlich nach.

Nivea-Hersteller: Beiersdorf kündigt Chefwechsel an – Aktie bricht ein

Führungswechsel bei Beiersdorf: Der Vertrag von Vorstandschef Stefan Heidenreich wird nicht verlängert. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.

Grüner Punkt: Umweltschädliche Verpackungen sollen teurer werden

Hersteller werden bald für schlecht recycelbare Materialien zur Kasse gebeten. Ein Trick soll verhindern, dass Verbraucher mehr zahlen.

Ungesunde Tablet-Haltung: Frauen sind anfälliger für den „iPad-Nacken“

Wer sich regelmäßig längere Zeit über sein Tablet beugt, riskiert den schmerzhaften „iPad-Nacken“. US-Mediziner haben das Phänomen jetzt genauer erforscht.

Dieselskandal: Audi-Chef Rupert Stadler bleibt in Haft

Die Staatsanwaltschaft ist mit der ersten Vernehmung des Audi-Chefs nicht zufrieden. Im Gefängnis erhält Stadler keine Sonderbehandlung.

Autobauer: VW will mit Lkw-Börsengang mehr als 6 Milliarden Euro einnehmen

Der Börsengang der Lkw-Sparte dürfte mehrere Milliarden einbringen. Der Name der neue Sparte bezieht sich auf Tradition, Transformation und Tonnen.

Finanzstabilität: Schweizer Notenbank mahnt UBS und Credit Suisse zum Schuldenabbau

Die Großbanken UBS und Credit Suisse haben ihre Widerstandsfähigkeit gegen Krisen erhöht. Sie sind aber noch nicht am Ziel, mahnt die Notenbank SNB.

Kommentar: Daimler kappt Prognose – die Zeit der Rekorde ist für die Autobauer vorbei

Seit Jahren ging es für die deutsche Autoindustrie nur bergauf. Die Gewinnwarnung von Daimler zeigt, wie stark ihr Geschäftsmodell in Gefahr ist.

Dax aktuell: Autowerte belasten den Dax - Daimler-Aktie auf Zweijahrestief

Hohe Kursverluste bei den Automobilwerten drücken den Dax unter die Marke von 12.600 Punkten. Auch die Aktie der Deutschen Bank gibt deutlich nach.

Nivea-Hersteller: Beiersdorf kündigt Chefwechsel an – Aktie bricht ein

Führungswechsel bei Beiersdorf: Der Vertrag von Vorstandschef Stefan Heidenreich wird nicht verlängert. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.

Grüner Punkt: Umweltschädliche Verpackungen sollen teurer werden

Hersteller werden bald für schlecht recycelbare Materialien zur Kasse gebeten. Ein Trick soll verhindern, dass Verbraucher mehr zahlen.

Ungesunde Tablet-Haltung: Frauen sind anfälliger für den „iPad-Nacken“

Wer sich regelmäßig längere Zeit über sein Tablet beugt, riskiert den schmerzhaften „iPad-Nacken“. US-Mediziner haben das Phänomen jetzt genauer erforscht.

Dieselskandal: Audi-Chef Rupert Stadler bleibt in Haft

Die Staatsanwaltschaft ist mit der ersten Vernehmung des Audi-Chefs nicht zufrieden. Im Gefängnis erhält Stadler keine Sonderbehandlung.

Autobauer: VW will mit Lkw-Börsengang mehr als 6 Milliarden Euro einnehmen

Der Börsengang der Lkw-Sparte dürfte mehrere Milliarden einbringen. Der Name der neue Sparte bezieht sich auf Tradition, Transformation und Tonnen.

Finanzstabilität: Schweizer Notenbank mahnt UBS und Credit Suisse zum Schuldenabbau

Die Großbanken UBS und Credit Suisse haben ihre Widerstandsfähigkeit gegen Krisen erhöht. Sie sind aber noch nicht am Ziel, mahnt die Notenbank SNB.

Kommentar: Daimler kappt Prognose – die Zeit der Rekorde ist für die Autobauer vorbei

Seit Jahren ging es für die deutsche Autoindustrie nur bergauf. Die Gewinnwarnung von Daimler zeigt, wie stark ihr Geschäftsmodell in Gefahr ist.

Vertrag mit Australien: K+S sichert sich Zugriff auf mehr Spezialdünger

Der Markt ist eng, daher sichert sich der Düngemittelkonzern ab: K+S schließt einen Vertrag über die Lieferung von jährlich 75.000 Tonnen Kaliumsulfat aus Australien.

Anstoß – die WM-Kolumne: Ronaldo, Ronaldo, Ronaldo – der Mount Everest des Fußballs

Der Star dieser WM ist der, der Star jeder WM seit 2006 hätte sein können: Cristiano Ronaldo. Muss man nicht mögen – aber bitte respektieren.

Grüner Punkt: Umweltschädliche Verpackungen sollen teurer werden

Hersteller werden bald für schlecht recycelbare Materialien zur Kasse gebeten. Ein Trick soll verhindern, dass Verbraucher mehr zahlen.

Ungesunde Tablet-Haltung: Frauen sind anfälliger für den „iPad-Nacken“

Wer sich regelmäßig längere Zeit über sein Tablet beugt, riskiert den schmerzhaften „iPad-Nacken“. US-Mediziner haben das Phänomen jetzt genauer erforscht.

Dieselskandal: Audi-Chef Rupert Stadler bleibt in Haft

Die Staatsanwaltschaft ist mit der ersten Vernehmung des Audi-Chefs nicht zufrieden. Im Gefängnis erhält Stadler keine Sonderbehandlung.

Autobauer: VW will mit Lkw-Börsengang mehr als 6 Milliarden Euro einnehmen

Der Börsengang der Lkw-Sparte dürfte mehrere Milliarden einbringen. Der Name der neue Sparte bezieht sich auf Tradition, Transformation und Tonnen.

Finanzstabilität: Schweizer Notenbank mahnt UBS und Credit Suisse zum Schuldenabbau

Die Großbanken UBS und Credit Suisse haben ihre Widerstandsfähigkeit gegen Krisen erhöht. Sie sind aber noch nicht am Ziel, mahnt die Notenbank SNB.

Kommentar: Daimler kappt Prognose – die Zeit der Rekorde ist für die Autobauer vorbei

Seit Jahren ging es für die deutsche Autoindustrie nur bergauf. Die Gewinnwarnung von Daimler zeigt, wie stark ihr Geschäftsmodell in Gefahr ist.

Vertrag mit Australien: K+S sichert sich Zugriff auf mehr Spezialdünger

Der Markt ist eng, daher sichert sich der Düngemittelkonzern ab: K+S schließt einen Vertrag über die Lieferung von jährlich 75.000 Tonnen Kaliumsulfat aus Australien.

Anstoß – die WM-Kolumne: Ronaldo, Ronaldo, Ronaldo – der Mount Everest des Fußballs

Der Star dieser WM ist der, der Star jeder WM seit 2006 hätte sein können: Cristiano Ronaldo. Muss man nicht mögen – aber bitte respektieren.

Einkommensstatistik: 19.000 Deutsche verdienten 2014 mehr als eine Million Euro

Die Zahl der Einkommensmillionäre in Deutschland steigt. Nach neuesten Zahlen des Statistischen Bundesamtes für 2014 waren es knapp 1600 mehr als im Vorjahr.

Rückversicherer: Münchner Rück erwägt wohl Verkauf von Vermögensverwaltung in die USA

Laut Medienbericht soll die Vermögensverwaltung der Münchner Rück in die USA gehen. Die Gespräche seien jedoch noch im Anfangsstadium.