Rufen Sie uns
unter unserer
Hotlinenummer an
und wir beraten
Sie gerne
Mo.-Fr.
von 10:00 - 16:00 Uhr



Herzlich Willkommen!


Die GLD Metall GmbH mit Standort in
Essen, sieht sich als der - exklusive -
Partner aller Juweliere und
Edelmetallhändler in Deutschland.

Unter exklusiv verstehen wir,
ausschließliche Zusammenarbeit mit
gewerblichen Kunden.

Vertrauen und Sicherheit sind unsere
Philosophie, schnelle und zuverlässige
Ausführung aller Aufträge ist unsere
Aufgabe.

Kurse und Charts für Gold und Silber
werden ständig aktualisiert.
Ankaufskurse werden bei Ihrer Anfrage
der aktuellen Situation angepasst
und fixiert.


Ihr GLD Metall Team

Nachrichten

Filme, Serien, Dokumentationen: Die Obamas unterschreiben einen Vertrag mit Netflix

Das Leben der Obamas könnte es bald auf Netflix zu sehen geben. Der ehemalige US-Präsident einigte sich mit dem Streamingdienst auf eine Kooperation.

Kommentar: Giuseppe Conte ist als Regierungschef eine geschickte Wahl

Giuseppe Conte soll der nächste Regierungschef in Italien werden. Er wird zwischen zwei politischen Alphatieren eigene Akzente setzen müssen.

Iran-Beziehungen: Teheran verlangt beim Atomdeal mehr Einsatz von Europa

Die EU will trotz des Ausstiegs der USA das Atomabkommen am Leben erhalten. Doch im Iran wachsen die Zweifel – und die Bevölkerung spürt die Folgen.

Lega und 5-Sterne: Giuseppe Conte soll neuer Ministerpräsident in Italien werden

Elf Wochen nach der Wahl haben Lega Nord und 5-Sterne ihren Ministerpräsidenten vorgestellt. Giuseppe Conte soll die neue Regierung anführen.

Kommentar zur EZB: Jens Weidmann wäre der richtige Nachfolger für Draghi

Bundesbank-Chef Jens Weidmann gibt den Märkten zu verstehen, dass er EZB-Chef sein kann. Er ist der passende Kandidat für diesen Job.

Kommentar: Im Handelskrieg triumphiert vorerst China

Der Handelsstreit zwischen den USA und China ist vorerst beigeleget – ohne dass Peking dabei wirkliche Zugeständnisse macht.

Kein Zusammenschluss: Sieg für Aktionäre – Hyundai will Umbauplan überarbeiten

Der geplant Umbau beim Autobauer Hyundai ist vorerst ausgesetzt. Die Entscheidung ist ein seltener Sieg für aktivistische Investoren.

Euro/Dollar : Eurokurs gefallen – Sorgenvoller Blick nach Italien

Der Euro ist zwischenzeitlich auf den tiefsten Stand seit Mitte November gefallen. Vor allem die Entwicklung in Italien bereitet Sorgen.

Gesundheitsminister: CDU-Politiker drängen Spahn zum Verbot von Online-Apotheken

Jens Spahn bekommt beim Thema Versandapotheken den Druck der eigenen Partei zu spüren. Doch der Minister wartet lieber ab.

Kommentar zur Flugbranche: Der Ryanair-Chef Michael O’Leary ist milde geworden

Der Ryanair-Boss schlug bei der Bilanzpräsentation gegenüber Kunden und Gewerkschaften sanfte Töne an. Der Airline stehen schwierige Zeiten bevor.

Iran-Beziehungen: Teheran verlangt beim Atomdeal mehr Einsatz von Europa

Die EU will trotz des Ausstiegs der USA das Atomabkommen am Leben erhalten. Doch im Iran wachsen die Zweifel – und die Bevölkerung spürt die Folgen.

Lega und 5-Sterne: Giuseppe Conte soll neuer Ministerpräsident in Italien werden

Elf Wochen nach der Wahl haben Lega Nord und 5-Sterne ihren Ministerpräsidenten vorgestellt. Giuseppe Conte soll die neue Regierung anführen.

Kommentar zur EZB: Jens Weidmann wäre der richtige Nachfolger für Draghi

Bundesbank-Chef Jens Weidmann gibt den Märkten zu verstehen, dass er EZB-Chef sein kann. Er ist der passende Kandidat für diesen Job.

Kommentar: Im Handelskrieg triumphiert vorerst China

Der Handelsstreit zwischen den USA und China ist vorerst beigeleget – ohne dass Peking dabei wirkliche Zugeständnisse macht.

Kein Zusammenschluss: Sieg für Aktionäre – Hyundai will Umbauplan überarbeiten

Der geplant Umbau beim Autobauer Hyundai ist vorerst ausgesetzt. Die Entscheidung ist ein seltener Sieg für aktivistische Investoren.

Euro/Dollar : Eurokurs gefallen – Sorgenvoller Blick nach Italien

Der Euro ist zwischenzeitlich auf den tiefsten Stand seit Mitte November gefallen. Vor allem die Entwicklung in Italien bereitet Sorgen.

Gesundheitsminister: CDU-Politiker drängen Spahn zum Verbot von Online-Apotheken

Jens Spahn bekommt beim Thema Versandapotheken den Druck der eigenen Partei zu spüren. Doch der Minister wartet lieber ab.

Kommentar zur Flugbranche: Der Ryanair-Chef Michael O’Leary ist milde geworden

Der Ryanair-Boss schlug bei der Bilanzpräsentation gegenüber Kunden und Gewerkschaften sanfte Töne an. Der Airline stehen schwierige Zeiten bevor.

Trotz US-Sanktionsdrohungen: Deutsche Volksbanken finanzieren weiterhin Iran-Geschäfte ihrer Kunden

Eine Gruppe von Volksbanken wickelt weiter Zahlungen von Iran-Geschäften deutscher Firmen ab – und trotzt damit neuen US-Sanktionen.

Ausstieg aus Hilfsprogramm: So will Tsipras Griechenland aus der Rezession führen

Griechenlands Premier präsentiert das Wirtschaftskonzept für eine Zeit ohne EU-Hilfen. Die „Strategie für Wachstum“ will viel – und viel bleibt vage.

Kommentar zur EZB: Jens Weidmann wäre der richtige Nachfolger für Draghi

Bundesbank-Chef Jens Weidmann gibt den Märkten zu verstehen, dass er EZB-Chef sein kann. Er ist der passende Kandidat für diesen Job.

Kommentar: Im Handelskrieg triumphiert vorerst China

Der Handelsstreit zwischen den USA und China ist vorerst beigeleget – ohne dass Peking dabei wirkliche Zugeständnisse macht.

Kein Zusammenschluss: Sieg für Aktionäre – Hyundai will Umbauplan überarbeiten

Der geplant Umbau beim Autobauer Hyundai ist vorerst ausgesetzt. Die Entscheidung ist ein seltener Sieg für aktivistische Investoren.

Euro/Dollar : Eurokurs gefallen – Sorgenvoller Blick nach Italien

Der Euro ist zwischenzeitlich auf den tiefsten Stand seit Mitte November gefallen. Vor allem die Entwicklung in Italien bereitet Sorgen.

Gesundheitsminister: CDU-Politiker drängen Spahn zum Verbot von Online-Apotheken

Jens Spahn bekommt beim Thema Versandapotheken den Druck der eigenen Partei zu spüren. Doch der Minister wartet lieber ab.

Kommentar zur Flugbranche: Der Ryanair-Chef Michael O’Leary ist milde geworden

Der Ryanair-Boss schlug bei der Bilanzpräsentation gegenüber Kunden und Gewerkschaften sanfte Töne an. Der Airline stehen schwierige Zeiten bevor.

Trotz US-Sanktionsdrohungen: Deutsche Volksbanken finanzieren weiterhin Iran-Geschäfte ihrer Kunden

Eine Gruppe von Volksbanken wickelt weiter Zahlungen von Iran-Geschäften deutscher Firmen ab – und trotzt damit neuen US-Sanktionen.

Ausstieg aus Hilfsprogramm: So will Tsipras Griechenland aus der Rezession führen

Griechenlands Premier präsentiert das Wirtschaftskonzept für eine Zeit ohne EU-Hilfen. Die „Strategie für Wachstum“ will viel – und viel bleibt vage.

Kommentar zum Anlagebetrug: Im Skandal um den Containerriesen P&R lässt die Bafin die Anleger im Stich

Die Finanzaufsicht Bafin hätte im P&R-Skandal einschreiten können. Hat sie aber nicht gemacht – und damit 54.000 Anleger allein gelassen.

Verkauf an Wabec: GE verabschiedet sich von der Zugsparte – und 111 Jahren Tradition

Elf Milliarden Dollar für das Zug-Geschäft: Chef John Flannery baut GE radikal um und veräußert eine der traditionsreichsten Sparten des Konzerns.

Kein Zusammenschluss: Sieg für Aktionäre – Hyundai will Umbauplan überarbeiten

Der geplant Umbau beim Autobauer Hyundai ist vorerst ausgesetzt. Die Entscheidung ist ein seltener Sieg für aktivistische Investoren.

Euro/Dollar : Eurokurs gefallen – Sorgenvoller Blick nach Italien

Der Euro ist zwischenzeitlich auf den tiefsten Stand seit Mitte November gefallen. Vor allem die Entwicklung in Italien bereitet Sorgen.

Gesundheitsminister: CDU-Politiker drängen Spahn zum Verbot von Online-Apotheken

Jens Spahn bekommt beim Thema Versandapotheken den Druck der eigenen Partei zu spüren. Doch der Minister wartet lieber ab.

Kommentar zur Flugbranche: Der Ryanair-Chef Michael O’Leary ist milde geworden

Der Ryanair-Boss schlug bei der Bilanzpräsentation gegenüber Kunden und Gewerkschaften sanfte Töne an. Der Airline stehen schwierige Zeiten bevor.

Trotz US-Sanktionsdrohungen: Deutsche Volksbanken finanzieren weiterhin Iran-Geschäfte ihrer Kunden

Eine Gruppe von Volksbanken wickelt weiter Zahlungen von Iran-Geschäften deutscher Firmen ab – und trotzt damit neuen US-Sanktionen.

Ausstieg aus Hilfsprogramm: So will Tsipras Griechenland aus der Rezession führen

Griechenlands Premier präsentiert das Wirtschaftskonzept für eine Zeit ohne EU-Hilfen. Die „Strategie für Wachstum“ will viel – und viel bleibt vage.

Kommentar zum Anlagebetrug: Im Skandal um den Containerriesen P&R lässt die Bafin die Anleger im Stich

Die Finanzaufsicht Bafin hätte im P&R-Skandal einschreiten können. Hat sie aber nicht gemacht – und damit 54.000 Anleger allein gelassen.

Verkauf an Wabec: GE verabschiedet sich von der Zugsparte – und 111 Jahren Tradition

Elf Milliarden Dollar für das Zug-Geschäft: Chef John Flannery baut GE radikal um und veräußert eine der traditionsreichsten Sparten des Konzerns.

Börse New York: Wall Street startet nach Einigung im Handelsstreit im Plus

Zum Wochenstart liegt die Wall Street dank der vorläufigen Einigung im Handelsstreit im Plus. Besonders Chiphersteller gehören zu den Gewinnern.

Expertenrat – Constanze Hintze: Das Comeback der deutschen Energieriesen ist auch für Anleger interessant

Deutsche Versorger haben in der Energiewende ihr Geschäftsmodell verloren. Das Versäumte haben die Großen nachgeholt – das reizt auch die Börsen.